Trainingszeiten

Alle Trainingszeiten

SportartTrainingszeitLocationGeschlecht
Alter
KategorienLeitung
Kontakt
Badminton
Training
montags
17:00 - 18:30 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
U9/ U11
Einzel, Team
Hobby, Wettkampf
Marco Gubisch
badminton.jugend@motor-mickten.de
Badminton
Training
montags
17:00 - 18:30 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
U13/ U15
Einzel, Team
Hobby, Wettkampf
Wiete Ciecior
badminton.jugend@motor-mickten.de
Badminton
Training
montags
18:30 - 20:00 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
U17/ U19
Einzel, Team
Hobby, Wettkampf
Tom Rühle
badminton.jugend@motor-mickten.de
Badminton
Training
montags
18:30 - 20:00 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
ab 18
Einzel, Team
Hobby
Arvid Pietsch
Badminton
Freies Spiel
montags
20:00 - 22:00 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
ab 18
Einzel, Team
Hobby, Wettkampf
Franz Wohlmann
Badminton
Training
mittwochs
17:00 - 18:30 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
U9/ U11
Einzel, Team
Hobby, Wettkampf
Marco Gubisch
badminton.jugend@motor-mickten.de
Badminton
Training
mittwochs
17:00 - 18:30 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
U13/ U15
Einzel, Team
Hobby, Wettkampf
Wiete Ciecior
badminton.jugend@motor-mickten.de
Badminton
Freies Spiel
mittwochs
18:30 - 20:30 Uhr
Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium
Haydnstraße 49
01309 Dresden
männlich, weiblich
ab 18
Einzel, Team
Hobby, Wettkampf
Christoph Boosen
0351 - 8951250
Badminton
Training
mittwochs
18:30 - 20:00 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
U17/ U19
Einzel, Team
Hobby, Wettkampf
Tom Rühle
badminton.jugend@motor-mickten.de
Badminton
Freies Spiel
mittwochs
18:30 - 20:00 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
ab 18
Einzel, Team
Hobby
Frank Ließke
Badminton
Training
mittwochs
20:00 - 22:00 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
ab 18
Einzel, Team
Wettkampf
Marco Gubisch
Badminton
Freies Spiel
mittwochs
20:00 - 22:00 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
ab 18
Einzel, Team
Hobby, Wettkampf

Badminton
Tambourelli
samstags
16:00 - 19:00 Uhr
Gymnasium Pieschen (3-Feld Halle)
Erfurter Straße 17
01127 Dresden
männlich, weiblich
ab 18
Einzel, Team
Hobby, Wettkampf
Silke Bruns
Badminton
Freies Spiel
sonntags
19:00 - 22:00 Uhr
Sportcenter Motor Mickten
Pestalozziplatz 20
01127 Dresden
männlich, weiblich
ab 18
Einzel, Team
Hobby, Wettkampf
Wolfram Queißer

Erwachsene

Interesse am Badminton-Sport? Jedermann (und Frau) kann und darf bei uns Badminton spielen. Reine Badminton-Laien als auch Spieler mit Erfahrung sind gleichermaßen willkommen! Wer noch nicht weiß, ob ihm dieser Sport liegt oder uns einfach erstmal kennen lernen möchte, kann bis zu drei Mal eine Trainingszeit zur Probe besuchen.

Ansprechpartner

Interessenten mit Fragen im Aktiven Bereich wenden sich bitte an:

Jan Kramer
badminton@motor-mickten.de
(Abteilungsleiter)

Nachwuchs

Aufgrund einer guten Auslastung unserer Trainingszeiten im Nachwuchs, können wir aktuell keine Anfänger in den Alterklassen U15-U19 aufnehmen. Für alle Kinder Jahrgang 2010 oder jünger oder Badminton erfahrene Jugendliche besteht vorrausichtlich im Januar 2021 die Möglichkeit auf ein Probetraining.

Interessierte können sich auf eine Warteliste eintragen lassen. 

Ansprechpartner

Interessenten mit Fragen im Nachwuchs Bereich wenden sich bitte an:

Marco Gubisch
badminton.jugend@motor-mickten.de
(stellv. Nachwuchskoordinator)

Altersklassen Saison 2021

Im Nachwuchs gelten in der Saison 2021 (von 01. Januar bis 31. Dezember 2021) folgende Altersklassen Einteilung:

AlterklasseJahrgänge
U192003, 2004
U172005, 2006
U152007, 2008
U132009, 2010
U112011, 2012
U92013 und jünger

Seit Anfang 2004 arbeitet unsere Abteilung mit Kindern und Jugendlichen. Damals als kleine Gruppe bei einer Stunde Training pro Woche begonnen, trainieren heute etwa 70 Kinder und Jugendliche verschiedener Altersklassen in aktuell sechs verschiedenen Trainingszeiten. Dabei werden sie sowohl beim Training als auch bei Wettkämpfen von mehr als zehn ehrenamtlichen Übungsleitern, zum Teil selbst ehemalige Nachwuchsspieler der ersten Stunde unserer Abteilung, betreut.

Das Training in unserer Abteilung umfasst einerseits viel Badmintontechnik und -taktik, andererseits aber auch Spiele und Übungen zur Schulung allgemeiner sportlicher Fähig- und Fertigkeiten, wie Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit oder auch Teamgeist und Siegeswillen.

Im Vordergrund sehen wir Übungsleiter einerseits den Spaß an der Sache, andererseits das Vorankommen für die Trainierenden. Wir wollen vermitteln, dass Sport und sich bewegen, und speziell Badminton Spaß machen. Wir fordern aber auch Konzentration, Disziplin und Zuverlässigkeit ein, damit alle zusätzlich die Möglichkeit haben, Neues zu lernen. Unser Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen eine Leidenschaft für Badminton entwickeln, nach Möglichkeit als Wettkampfsportart.

Außer Training gestalten wir auch andere Veranstaltungen mit den Jugendlichen gemeinsam. So zum Beispiel die jährliche Weihnachtsfeier, kleine Turniere, ein Familiensporttag und seit einigen Jahren auch ein Trainingslager.

Jeder der zu uns in die Trainingsgruppe kommt, darf mitmachen - ganz unabhängig davon wie alt oder wie sportlich jemand ist. Wir versuchen den Kindern in der Gruppe nicht nur sportliche, sondern auch soziale Aspekte zu vermitteln. Wir animieren sie, sich gegenseitig zu unterstützen, zu korrigieren, zu helfen und auch vermeintlich Schlechtere durch Integration stark zu machen und so eine gute Gemeinschaft zu werden, in der sich alle wohl fühlen können.

Alle Trainer und Übungsleiter unserer Abteilung werden angehalten, sich zu verschiedenen Themen regelmäßig weiter zu bilden. Unterstützt werden sie dabei sowohl organisatorisch, als auch finanziell durch die Abteilungsleitung. Im Kinder- und Jugendbereich sind uns gut ausgebildete Trainer und Übungsleiter besonders wichtig.