Bronze bei der Sachseneinzelmeisterschaft U15 2020

Marco Gubisch | |   Badminton |   Bericht | Turniere von offiziellen Verbänden mit oder ohne Micktener Teilnahme

Bei der Sachseneinzelmeisterschaft U15/U19 am 17. Oktober 2020 in Zwenkau schlugen zwei Micktener Nachwuchsspieler mit auf.
In der Altersklasse U15 versuchten Oskar Kircheis und Magdalena Heinrich ihr Glück.

Im ersten Spiel des Tages gelang den beiden zusammen im Mixed eine kleiene Überraschung. Gegen die an Position 5/8 gesetzte Paarung Höppner/Xiao gewannen sie in zwei Sätzen mit 22-20 21-16. Im folgenden Viertelfinale mussten sie aber eine deutliche Niederlage gegen die späteren Sieger Rötzer/Geißler (SG Gittersee/ Radebeuler BV) einstecken.

Magdalena sammelte in den weiteren Spielen im Einzel und Doppel weitere Erfahrungen bei ihrer ersten Einzelmeisterschaft.

Oskar errang hingegen im Einzel erneut einen Auftaktsieg gegen Finn Schuppan (SG Gittersee) mit 20-22 21-12 21-10. Im Viertelfinal musste er sich erneut dem späteren Sieger Nils Hahn (SG Gittersee) geschlagen geben.
Im Jungendoppel startete er zusammen mit Matti Höppner vom BV Marienberg. Im ersten Spiel konnten sich beide gegen Fraunholz/ Schuppan mit 21-16 und 21-18 durchsetzten. Im Halbfinale verloren sie gegen Grundmann/ Labrenz (SG Gittersee) mit 18-21 12-21, sicherten sich damit aber dennoch einen Pokal für den dritten Platz im Jungendoppel U15.

Alle Ergebnisse bei turnier.de