Wiederbeginn des Badminton Trainings ab 16.01.

Jan Kramer | |   Badminton | Abteilungsleitung

Liebe Mitglieder,

wie ihr sicher schon wisst, können wir unseren Sportbetrieb nun wieder aufnehmen.
Ab morgen Abend finden unsere Trainings- und Spielzeiten zu den gewohnten Terminen wieder statt.

Für die Teilnahme am Training gilt ab sofort die 2G+ Regel. Nur vollständig Geimpfte oder Genesene, die ein gültiges negatives Schnelltestergebnis vorweisen, Geboosterte oder Personen, bei denen die zweite Impfung nicht länger als drei Monate, mindestens aber 14 Tage her ist, dürfen an unseren Trainingszeiten teilnehmen.

Die Übungsleiter werden diese Nachweise in der Halle kontrollieren, habt sie also griffbreit bei euch.
Auch wenn ihr im letzten Jahr schon einen noch gültigen Nachweis vorgelegt habt, bitte ich euch, diesen noch einmal vorzulegen.
Wie gehabt werden zur möglichen Kontaktnachverfolgung auch Anwesenheitslisten geführt.

Bitte lest euch die anhängenden Trainingsregeln und das Hygienekonzept des Vereins vor eurem ersten Training gut durch und setzt es nach bestem Wissen und Gewissen um.
Achtet auf die allgemeinen Hygieneregeln, die wir alle ja auch im Alltag mittlerweile verinnerlicht haben.
Unterstützt die Übungsleiter nach Kräften, gerade jetzt am Anfang wird viel zu organisieren und zu dokumentieren sein.

Meldet euch bei offenen Fragen gern bei mir.

Vielen Dank für eure Mithilfe und dass ihr dem Verein auch in dieser Pause die Treue gehalten habt.

Mit freundlichen Grüßen
Jan Kramer
Abteilungsleiter Badminton

 

Hygienekonzept

Trainingsregeln