Weihnachtsfeier als Familienturnier

Marco Gubisch | |   Badminton |   Bericht | Wandertage und ähnliche Freizeit-Veranstaltungen

Am 12. November 2017 veranstalteten wir die Weihnachtsfeier für unseren Badminton-Nachwuchs. Wer sich denkt, das ist aber verdammt früh für eine Weihnachtsfeier, der hat vermutlich recht. Aber ein voller Wettkampfkalender und beschränkte Hallenzeiten, ließen leider keinen anderen Termin zu. Und so unglücklicher weise am gleichen Tag auch die 1. RRL U13/U19 bei der SG Gittersee statt, ein Termin der nach unserer Planung nochmal verschoben wurde.

Nichtsdestotrotz haben über 80 Kinder, Eltern und sogar Großeltern den Weg ins Sportcenter gefunden und damit deutlich mehr als im letzten Jahr. Bevor es zum gemütlichen Teil überging, wurde unserer alljährliches Eltern-Kind oder Familienturnier ausgespielt. Nach gemeinsamer Erwärmung, bei der die Eltern mal gesehen haben, was die Kinder jede Woche machen und einer kurzen Wiederholung der Regeln, starteten wir auch schon. In jeder Runde würfelt der Rechner bunt gemischt die 38 Kinder und 34 Eltern in Doppel-Paarungen zusammen. So standen sich nicht nur einmal, Familien zusammen oder gegeneinander auf dem Feld.
Für die jüngsten, die noch nie oder noch nicht so lange Badminton spielen, stand das siebte Feld zum freien Ausprobieren zur Verfügung.

Und da bei so einem Turnier, der Spaß im Vordergrund steht, haben am Ende alle Kinder eine Medaille bekommen, egal wo sie in der Endrangliste landeten. Und auch die Top 3 der Väter und Mütter sollten nicht leer ausgehen und durften mit Medaillen aufs Siegerpodest steigen.

Nach vier Stunden Sport hatten dann Alle richtig Hunger. Zum Glück war das Pasta Buffet schon vorbereitet und so ließen wir den Abend mit Spaghetti und Tomatensoße, oder Penne mit Spinat-Soße, oder jeder so wie er es kombinieren wollte, ausklingen.

Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit und verbleiben bis zur nächsten Weihnachtsfeier 2018.

Fotos: Ariane Thomas